Sonntag, 19. April 2009

Einen Monat lang...

....habe ich jetzt den Stickfeenstaub gesammelt. Grade habe ich ihn mal rausgeholt und gedacht, ich muß doch mal schauen...
Mein lieber Freund, also ein Zaunkönig könnte sein Nestchen damit schon sehr gut auspolstern.
Ich hätte niemals gedacht, dass da doch sooooo viel dabei rumkommt....

Und wie sagte Netti von den Stickfeen so süß: "Ein Fädchen ist runtergefallen. Keiner verläßt den Raum, bevor das nicht gefunden ist." Haha....

Wie siehts bei euch aus?

Kommentare:

bianca hat gesagt…

Ich habe auch Stickfeenstaub. In meinem Handarbeitskorb habe ich einen Beutel wo alles reinkommt.
LGBIanca

*Manja* hat gesagt…

Hi Sylvia...
Ach du "opferst" ihn? ;o)
Ich sammel, sammel und sammel...
Mein kleines Glas, vom Beginn, ist nun auch schon voll.
`Hab auch schon ein neues...
Ich muss die Tage auch mal ein Foto machen... ;o)
LG, *Manja*

Anonym hat gesagt…

Ach Sylvia, jetzt musste ich herzhaft lachen.
Leider kann man mit meinem Stickfeenstaub noch kein Nest bauen.Aber in deinen Stickfeenstaub würd ich gern mein Ei legen, hi, hi.
LG Annette

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Ich mache das jetzt auch und bin ebenfalls platt,was da zusammen kommt!Wenn ich bedenke,was ich in 20 Jahren entsorgt habe! Ich mache Scherenfinderfüllungen daraus!;-)))
LG,Ulla

Hilda hat gesagt…

Hihi, ein hübsches Bild!
Ich sollte meinen Stickfeenstaub auch mal "frei"lassen, denn sonst isses ja für heuer zu spät für die Vögel.
Ich wollte das ja ganz mystisch zu Vollmond tun, aber den Ostervollmond hab ich verpasst ....

Und? Beobachtest du auch, ob der Stickfeenstaub verschwindet?

Liebe Grüße
Hilda

Andreas Träume hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Andreas Träume hat gesagt…

Hallo,
ich hab auch gesammelt und bin wie du erstaunt darüber, was da so alles zusammengekommen ist.

Liebe Grüße
Andrea

Nancy hat gesagt…

Ich hab auch schon wieder fasst voll. also müssen wieder kleine süße Kissen her.

LG Nancy

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...