Dienstag, 24. Februar 2009

Ein Hamburger Deern

Ein echtes Hamburger Deern ist geboren. So stand es in der Geburtsanzeige.
Mit einer Freundin zusammen habe ich die Stickvorlagen zu einem passenden Motiv gewälzt. Fündig sind wir geworden beim Heft "Einfach himmlisch" von Ursula Schertz.

Der kleine Schutzengel mit Angel und Fisch passt da doch hervorragend.

Die Schrift dazu habe ich mir ausgedacht.
Gestickt habe ich es mit V+H-Garn auf 11fädiges hellblaues Leinen.

So, jetzt ist mein Part beendet. Das Rahmen übernimmt dann meine Freundin. Bin gespannt, was sie für einen Rahmen finden wird. Das Format ist nicht gerade rahmenfreundlich....grins....



Kommentare:

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Das Engelchen hast du ja prima in Szene gesetzt :)
Ich habe es auch schon x-mal gestickt, das ist ein tolles Motiv.
LG Ingrid

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Das ist ja ein tolles Geburtsbild und für mich eine schöne Inspiration zum Nachdenken! Ich muß auch bald wieder loslegen und bin gerade auf Mustersuche!
Dein Scherenfindermuster gefällt mir gut! LG,Ulla

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...